Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Wirkstoffe

BfR Kommission Entwarnung für Fluorid

In der 29. Sitzung der BfR Kommission für kosmetische Mittel ging es um die zwei Themen p-Anissäure und Fluorid.

Aufruf der Kommission zu Salicylsäureester

Nach Abschluss der ersten Aufforderung zur Einreichung von Salicylsäureester Daten (Stufe 1), die in kosmetischen Mitteln verwendet werden, hat die…

Bis 01.01.2025 UFI Kennzeichnung

Gemäß Artikel 45 der CLP-Verordnung sind Unternehmen, die gefährliche Gemische in Verkehr bringen, verpflichtet, den zuständigen nationalen Stellen…

Beschränkung der Siloxane D4, D5 und D6

Die Kommission hat die Verordnung (EU) 2024/1328 zur Änderung von Anhang XVII der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 des Europäischen Parlaments und des…

Aktuelles F&E Vorhaben: Kooperation mit Fraunhofer IVV, Freising

CORNET-Projekt: Damaged Orange - Entwicklung von "Yellow Dragon"-Extrakten und Untersuchung ihrer Hautwirksamkeit

Einstufung von Ethanol als CMR

Ethanol gehört seit vielen Jahren zu den Altwirkstoffen, wenn es als Biozid eingesetzt wird. Eine Zulassung nach der Biozidverordnung (EU) 528/2012…

Betreffend Vitamin A, Alpha-Arbutin und Arbutin u. a.

Am 04.04.2024 wurde die Verordnung (EU) 2024/996 veröffentlicht, die die Verwendung von Vitamin A, Alpha-Arbutin und Arbutin sowie bestimmter Stoffe…

Neues aus der EU-Working-Group: Chemikalienrechtliche Anpassungen mit Kosmetikrelevanz

Mit den sogenannten ATP Verordnungen wird die CLP Verordnung (EG) Nr. 1272/2008, die die Einstufung und Kennzeichnung von gefährlichen Stoffen und…

Mögliches Verbot von Octocrilen

ECHA möchte Informationen aus dem Markt, um über ein Verbot zu entscheiden. Der Wirkstoff Octocrilen steht seit längerem in der Kritik, schädlich für…

Titanoxid - WHO und JECFA sehen weniger Risiko als die EU

In der EU ist der Verkauf von Lebensmitteln mit Titandioxid (E171) schon seit August 2022 untersagt, weil – laut BVL – eine erbgutschädigende Wirkung…