Willkommen

Wiederholung: KVO-Praxis-Kurs in Salzburg/Österreich
wegen der häufigen Nachfragen nun auch in Salzburg
praktische, kostenschlanke Erfüllung der neuen KVO-Anforderungen
von Praktikern für Praktiker

am 24. September
Details und Anmeldeformular: Praxiskurs in Salzburg

ICADA-Fachtagung
am 25. und 26.Juni von 10:00 Uhr bis 17:000 Uhr
im Cosmopolitan (Tagungszentrum im HBf Frankfurt)

Programm am 25. Juni

9:00 Uhr Check in
10:00 Uhr
Basisseminar Produkt-Kennzeichnung
Begriffserklärungen, Auszeichnungsbestandteile, Schriftgrößen, Pflichtangaben, Alternativen, Verhalten gegenüber Behörden und Ämtern, Einführung in entsprechende Gesetze (Zusatzteil „Besonderheiten bei der Nagelkosmetik“)
Kursleitung: Dr. Bursch, Chemie&Vorschrift, Bonn
Moderation Dr.Reinhold A.Brunke, ICADA, Brüssel
13:00 Uhr
Mittagspause
14:00 Uhr
Aktuelle Verbesserungen der Produktnotifizierung auf dem Notifizierungsortal CPNP und Hinweise zur Notifizierung von kosmetischen Mitteln, die Nanomaterialien enthalten
Dr. Andreas Butschke, BVL – Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Referat 105 – Verbraucherprodukte, 10117 Berlin
14:45 Uhr
Der afrikanische Zauber für ebenmäßige Haut: EVENISE
Frau Dr. Colonescu, Vital Solutions GmbH, Langenfeld
15:05 Uhr
Machen Zertifizierungs-Zeichen noch Sinn?
Oliver Kern, Management Executive,  Dialego AG,  52064 Aachen
15: 50 Uhr
Pause
16: 05 Uhr
Jüngere Haut durch Sonne: arabian cotton stem cells
Dr. Jörg-Oliver Schmitz, Mani GMBH, Düsseldorf
16:30 Uhr  aus ganz aktuellem, dringlichen Anlaß
DIN EN 16 708: unrealistische Forderungen an kosmetische Dienstleistungen
H.Freier, 1. Vorsitzender ICADA eV, Düsseldorf
Anschließend:
gemütliche Plauderei mit netten Kolleginnen und Kollegen beim Abendessen

Programm am 26. Juni

ab 9:00 Uhr Check-in
10:00 Uhr
Aktueller Stand der zusätzlichen Parfum-Allergene: Parfum-Allergen-Einschränkungen und Deklarations-Auswirkungen
Dr. Daniel Grell, Vice-President Product Safety & Regulatory Affairs, Firmenich SA; CH-1211 Geneva
10:45 Uhr
Schutz und Entgiftung der Haut durch Olivenwirkstoffe: Italine O
Dr. Volker Krug, Glorychem GmbH & Co.KG, Güster

11:15 Uhr
Pause

11:30 Uhr
beliebter Irrtum (?) vom “Einziehen” kosmetischer Produkte in die Haut
Petra Huber, eidg. dipl. pharm., MAS ETH MTEC, Dozentin für Kosmetik und Toxikologie, ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
12:15 Uhr
Cellulite, Wissensstand und Irrtümer
Dr.rer.nat.habil. Ilja Kruglikov, Wellcomet, Karlsruhe
13:00 Uhr
Mittagessen
Ko-Moderation am Nachmittag: Frau Dr. Bettina Mach, Chemical Compliance & Competence, Hamburg
14:00 Uhr
Macht der Düfte (die geheimen Botschaften, Liebesgeflüster auf chemisch, geheime Verführer, Steuerung Haut-physiologischer Vorgänge…..)
Prof. Dr. Dr. Dr. med. habil. Hanns Hatt; Cellphysiology ND/4 Ruhr-University-Bochum
14:45 Uhr
Über aktive Adipozyten zum attraktiven Körper: Lipout™
Hagen Döring, Provital, Barcelona (Spanien)
15:15 Uhr
Pause
15:30 Uhr
Das Bewertungs-Portal ToxFox (Hormone im Duschgel? Machen Sie unseren ToxFox-Kosmetikcheck!)
Sarah Häuser, Chemikalienpolitik und Nanotechnologie, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND); 10179 Berlin
16:15 Uhr Bonusvortrag zu dem aktuellen Thema
Die Werbeaussagen-Verordnung 655-2013
Gefährdung und einfache Absicherung Ihrer bisherigen Werbeaussagen
Kernpunkt “reichen weiterhin Literaturdokumentationen oder werden Produktprüfungen Pflicht? ”
Dr.Reinhold A. Brunke, ICADA eV, Brüssel
Tagungs Anmeldeformular
Änderungen vorbehalten

Sollten Sie bisher noch keine Einladung zu früheren Fachtagungen erhalten haben (also nicht auf unserem Service- und Informationsverteiler stehen) und an einer Veranstaltungs-Einladung oder wichtigen Brancheninformationen interessiert sein, bitten wir um Nachricht über das Kontaktformular.